Muss Genuss Sünde sein?

Unser Konditormeister Bernd Lerch meint dazu:

„Nö. Im Gegenteil, probieren Sie mal unsere herrliche Dinkel-Himbeer-Schnitte, da ist der Name Programm. Die eine Hälfte delikat gebackene, vollwertige Dinkel-Rührmasse, so fein und saftig wie Omas Sandkuchen.

Die andere Hälfte unbehandelte und ungezuckerte Himbeeren, vitaminreich, fruchtig aber nicht zu süß und sommerlich frisch im Geschmack. Als Trennschicht dient eine leichte Vanille-Milchcreme, die verhindert, dass der Beerensaft den Kuchenteig aufweicht. Auch unser zarter Tortenguss mit fruchtiger Note sorgt für ein bissfestes Vergnügen, so heiß es draußen auch sein mag.“

Kurzum: Paradiesische Zustände müssen nicht zwangsläufig zum Sündenfall führen – beißen Sie zu!